Alt image
Stacks Image 62
RESONARIA
Historische Musik mit Nyckelharpa, Gesang und Percussion
Stella splendens, Llibre Vermell, 14. Jahrhundert
Alt image
Uschi Sutter, Nyckelharpa, Gesang
Elisabeth Ragaller, Nyckelharpa, Gesang
Marliese Glück, Nyckelharpa, Gesang, Percussion

Nächster Termin:
5. 5. 2018, Interim München-Laim
Programm "Elisabella"
Die Schlüsselfiedel oder Nyckelharpa (schwedisch) ist heute ein in der schwedischen Volksmusik beheimatetes Instrument, frühe Quellen belegen allerdings, dass es schon im ausgehenden Mittelalter auch in Mittel- und Südeuropa beliebt und verbreitet war. Durch das Abgreifen über Tasten hat es Ähnlichkeiten zur Drehleier, die Saiten werden jedoch nicht mit einem geharzten Rad sondern von einem kurzen Bogen gestrichen. Der besondere Klang der Nyckelharpa beruht ausserdem auf der großen Anzahl von Resonanzsaiten.

Resonaria spielt Musik des Mittelalters und der Renaissance, höfische und volkstümliche Melodien hauptsächlich des Mittelmeerraums.


© Marliese Glück